Aktuelle Projekte

    Hier erhalten Sie einen Überblick über Baustellen im Ort und über weitere aktuelle Projekte der Gemeinde Böhl-Iggelheim.

    L532 Ortsumgehung Böhl-Iggelheim

    Allgemeine Informationen
    Präsentation der L532 Böhl-Iggelheim aus der Gemeinderatssitzung vom 24.09.2020

    Hochwasserschutz und Gewässerstrukturverbesserung am Rehbach (Bestandsaufnahme Ökologie 2016)


    Baustellenticker

    Der Baustellenticker informiert über Baustellen in Böhl-Iggelheim. Der Ticker listet Baumaßnahmen, die im Auftrag der Gemeinde sowie der Gemeindewerke durchgeführt werden und Baumaßnahmen der Versorgungsträger. Der Ticker bietet eine Schnellübersicht und dokumentiert den aktuellen Sachstand.




    Friedenstraße
    In der Friedenstraße findet zurzeit der Austausch der Wasserleitung durch die Gemeindewerke Haßloch im zweiten Bauabschnitt von der Niederkreuzstraße bis Steinbachstraße statt. Die Bauzeit wird ca. 12 Wochen in Anspruch nehmen. Im Bereich der Wieselstraße befindet sich über die gesamte Bauzeit eine Montagegrube zur Einbindung in den Bestand. Fragen zur Baumaßnahme beantworten die Gemeindewerke Haßloch unter der Telefonnummer 06324/5994 -0.

    Bismarckstraße
    Die Sanierungsarbeiten der Thüga Energienetze GmbH in der Bismarckstraße sind bis Ende Juli abgeschlossen. Die erforderlichen Tiefbauarbeiten werden von der Firma Regab GmbH ausgeführt. Der erste Bauabschnitt erfolgt von der Hauptstraße in Richtung Ludwigstraße. Bitte beachten Sie, dass für die Umsetzung der Baumaßnahme eine Vollsperrung des jeweiligen Bauabschnittes erforderlich ist und der Zugang zu den Grundstückseinfahrten daher nicht gewährleistet werden kann. Fragen zu der Baumaßnahme beantwortet Ihnen gerne Mike Nowak telefonisch unter der 06235 / 3471 – 2186 oder per Mail an .

    Schulstraße
    Aufgrund der Baumaßnahme der Thüga Energienetze GmbH in der Bismarckstraße, ist die Durchfahrt in der Schulstraße gesperrt. Zusätzlich wird auf Höhe der Johannes-Fink-Grundschule ein neuer Hausanschluss für den Erweiterungsbau hergestellt, eine halbseitige Sperrung ist erforderlich. Eltern der beiden Kitas werden gebeten, ihr Fahrzeug auf dem Ortsmittelpunkt abzustellen und die restliche Strecke fußläufig zu absolvieren.

    Stand: 19.07.2021

    Um unsere Homepage für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Alles Erlauben" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Einstellen" können Sie gewünschte Einstellungen über die Nutzung der Cookies vornehmen.