Förster/in für das Forstrevier Haßloch

    Beim Forstzweckverband Haßloch/Böhl-Iggelheim ist voraussichtlich zum 01.06.2021 eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stunden pro Woche) als 

    Förster/in (w/m/d)
    in der Funktion einer/s Revierleiters/in (w/m/d) 

    für das Forstrevier Haßloch zu besetzen.

    Dienstort ist der Forstzweckverband Haßloch/Böhl-Iggelheim mit Sitz in Haßloch.

    Der Betrieb:
    Kommunalwaldrevier mit dem Gemeindewald Haßloch, einer Gesamtfläche von 1508 ha und einer reduzierten Holzbodenfläche von 1414 ha. Der durchschnittliche Holzeinschlag beträgt laut Forsteinrichtungswerk zurzeit 4600 Festmeter. Drei gemeinschaftliche Jagdbezirke im Wald sind verpachtet. Der Gemeindewald liegt in der Rheinebene mit intensiver Erholungsnutzung und ausgewiesenen FFH/VSG'en.


    Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
    - Ausarbeitung der jährlichen Wirtschaftsplanung auf Revierebene
    - Durchführung und Steuerung bzw. Überwachung sämtlicher Betriebsarbeiten im Rahmen der
      Wirtschaftsplanung
    - Betriebsbuchführung, Umsetzung der mittelfristigen Betriebsplanung
    - Wahrnehmung des Forstschutzes, Steuerung der Schutzmaßnahmen gegen Wildverbiss
    - Steuerung von Wiederaufforstungs-bzw. Waldumbaumaßnahmen in den kommenden Jahren sowie der
      Kultur-und Jungbestandspflege der aufgeforsteten Flächen
    - Wahrnehmung und Durchführung von Verkehrssicherungspflichten
    - Planung und Steuerung von Wegeinstandsetzungsmaßnahmen
    - Brennholzverkauf im Revier sowie die Steuerung der Brennholzproduktion und des Verkaufes beim FZV
    - Personalmitverantwortung für 3 Forstwirte des Forstzweckverbandes
    - Arbeitsplanung und Einsatz der eigenen Forstwirte und der Unternehmer
    - Steuerung des Einsatzes der Forstwirte bei Arbeitsleistungen für die Gemeinde Haßloch z.B.
      Weihnachtsmarkt, Winterdienst
    - Vergabe, Überwachung und Abrechnung von Unternehmerleistungen
    - Öffentlichkeitsarbeit im Bereich von Kindergärten, Schulen etc.

    Sie bringen mit:
    - erfolgreich abgeschlossenes forstliches Studium mit der Befähigung für das 3. Einstiegsamt im
      Forstdienst
    - die Befähigung für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes
    - Leidenschaft für nachhaltige Waldbewirtschaftung
    - planvolle, system- und zielorientierte Arbeitsweise, gutes Zeitmanagement, Kreativität, insbesondere bei
      der Lösung von Problemen
    - Eigenverantwortung und Durchsetzungsfähigkeit
    - Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
    - gute Kenntnisse in IT-Standardanwendungen, Kenntnisse im Umgang mit forstspezifischer Software sind
      wünschenswert
    - Führerschein Klasse B verbunden mit der Bereitschaft den privaten PKW für dienstliche Zwecke
      einzusetzen

    Wir bieten Ihnen:
    - eine verantwortungsvolle, interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
    - einer Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 12 LBesG bei Vorliegen der entsprechenden
      Voraussetzungen
    - ein hochwertiges Fort- und Weiter­bildungsprogramm
    - gutes Betriebsklima in einem engagierten Team
    - grundsätzlich teilbare Vollzeitstelle 

    Sollten wir Ihr Interesse an der Stelle geweckt haben, bewerben Sie sich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de bei der Gemeindeverwaltung Haßloch unter der Stellenangebots-ID 652851 bis zum 15.03.2021.

    Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an den Forstzweckverband Haßloch, Rathausplatz 1, 67454 Haßloch oder per Mail (möglichst in einer einzigen pdf-Datei) an richten. 

    Haben Sie Fragen? Hier erhalten Sie gerne Auskunft: 

    Revierleiter Armin Kupper
    Telefon: 0175-1640795
    E-Mail:

    Um unsere Homepage für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Alles Erlauben" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Einstellen" können Sie gewünschte Einstellungen über die Nutzung der Cookies vornehmen.