Mehrgenerationen-Arbeitskreis

    Der Arbeitskreis trifft sich regelmäßig im Rathaus, um laufende und zukünftige  Projekte zu besprechen. Eine gute Möglichkeit für bürgerschaftliches Engagement.

    Filmabende für Jung und Alt
    Im Rahmen des " Europäischen Filmfestivals der Generationen" wird jährlich kostenlos ein ausgewählter Film vorgestellt.

                                             

    Der wundervolle Bestseller um eine außergewöhnliche Heldin, die man einfach lieben muss. So humorvoll und berührend wie »Ein Mann namens Ove«. Britt-Marie liebt die Ordnung. Aber wer liebt Britt-Marie? Als sie plötzlich ganz allein dasteht, verschlägt sie ein Zufall nach Borg. Borg ist ein abgehängter Ort, in dem außer dem Dorfladen nichts mehr zu funktionieren scheint. Ein Ort, in dem eigentlich keiner mehr Hoffnung hat. Doch Britt-Marie tut, was sie tun muss: Sie räumt auf in Borg ... Ein unglaublich bewegender und witziger Roman übers Neustarten und Mitspielen, über Freundschaft und Zukunft. Einfühlsam und mit seinem einzigartigen Humor geschrieben vom schwedischen Bestseller-Autor Fredrik Backman. »Fredrik Backman ist abermals ein echtes Meisterwerk gelungen. Mit so viel aufrichtiger Herzenswärme und Lebensklugheit erzählt, dass man versteinert sein muss, um davon nicht berührt zu werden.          

                                                                      

    Lesepaten

    Lesen mit Kindern in der Grundschule Böhl.

    Lesepate kann jeder werden, der Freude am Lesen und Spaß an der Arbeit mit Kindern hat. Montag bis Donnerstag jeweils eine Stunde von 15-16 Uhr (Tag frei wählbar).

    Auskünfte und Informationen erhalten Sie bei

    Pia Möller-Reibsch
    Telefon: 06324 / 708127
    Email:


    Begleitung von Senioren beim Spazierengehen / Gespräche und Vorlesen

    Begleiten Sie Senioren bei einem Spaziergang. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für ein Gespräch oder lesen Sie den Senioren etwas vor.

    Kontakt und Informationen erhalten Sie bei:

    Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim
    Telefon: 06324 / 9220-0
    Email:


    Musikalischer Nachmittag

    Abspielen alter Schallplatten im Seniorenzentrum 


    Mitgestaltung des 1. und 2. Sicherheits- und Gesundheitstages

    Karl-Heinz Hasenstab bei der Eröffnung

    2016 fand der erste Sicherheits- und Gesundheitstag in Böhl-Iggelheim statt und wurde vom Mehrgenerationen-Arbeitskreis maßgeblich mitgestaltet.

    Hier finden Sie den ausführlichen Bericht.

     (Bild: Karl-Heinz Hasenstab bei der Eröffnung 2016)





    Der 2. Sicherheits- und Gesundheitstag in Böhl-Iggelheim fand am 22. September 2018 statt und war wieder ein voller Erfolg.  

    Hier finden Sie den ausführlichen Bericht.


                                                                                            (Bild: Martina Eisel)



    Fahrradwerkstatt

    Unser Fahrradteam überprüft bei der Ferienfreizeit und Fahrradrallye im Jugend-Zentrum Fahrräder von Kindern und Jugendlichen auf Sicherheit und Fahrtüchtigkeit.


    Veranstaltungen aus der Vergangenheit:

    → Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht
    → Feuermelder im Haus
    → Betrug, Diebstahl, Haustürgeschäfte, Werbebriefe, 
    → Kaffeefahrten

    Informationsveranstaltung zum Thema "Sicherheit"

    Fast täglich liest und hört man von Trickdieben an der Haustür oder auf der Straße, von Betrügereien am Telefon und im Internet, von Wohnungseinbrüchen oder von unseriösen Werbeveranstaltungen, bei denen z. B. im Rahmen von sogenannten Kaffeefahrten überteuerte Waren angeboten und verkauft werden.

    Trotz eindringlicher Warnungen der Polizei, in der Zeitung oder im Fernsehen, fallen immer noch viele auf diese Betrügereien und unseriösen Machenschaften herein.

    Betroffen davon, sind nicht nur ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch Jüngere wissen oft nicht, wie sie sich sicher verhalten und vor Schaden schützen können.

    Der Mehrgenerationen-Arbeitskreis Böhl-Iggelheim, möchte daher zusammen mit der Polizei und den örtlichen Sicherheitsberatern für Senioren, zu diesen Sicherheitsthemen zu einer Informationsveranstaltung am

    Mittwoch, den 21.03.2018 um 18.30 Uhr

    in das Evangelische Gemeindezentrum Iggelheim (Langgasse 12a) einladen.

    Nach einer Einführung in die einzelnen Themen, wird anhand zahlreicher Beispiele gezeigt, wie man sich in den konkreten Situationen falsch oder richtig verhält. Anschließend stehen die Referenten auch für Fragen und Ratschläge zur Verfügung.

    Zu der Informationsveranstaltung sind alle Mitbürgerinne und Mitbürger herzlich eingeladen.

    Der Eintritt ist frei.



    Weitere geplante Projekte und Ziele:

    → Schaffen von Vernetzungen zur gegenseitigen Hilfe für Jung und Alt
    → Ausbau unseres Projektes "Lesepaten" bei den Grundschülern
    → Vorführen alter Filme im Seniorenclub Böhl-Iggelheim
    → Unterstützung von Senioren z. B. bei der Gartenpflege, auch durch junge Familien
    → Unterstützung bei der Eingliederung von neuen Mitbürgern
    → Themenveranstaltung: "Palliative Betreuung"


    Haben wir Sie neugierig gemacht?

    Der Mehrgenerationen-Arbeitskreis Böhl-Iggelheim freut sich auf Ihre Mitarbeit, Ihre Ideen und Ihre Anregungen.

    Kontakt

    Karl-Heinz Hasenstab
    Speyerer Straße 80 b,
    67459 Böhl-Iggelheim

    Telefon: 06324 / 64746
    Email: