Vollsperrung aufgehoben

    Die Arbeiten an der Ranschgrabenbrücke im Zuge der L 528 zwischen Speyer und Böhl-Iggelheim sind beendet. Auch das neue Bauwerk ist fertiggestellt und die wichtige Verkehrsverbindung von Speyer nach Böhl-Iggelheim ist ab dem 7. Mai 2021 ab 16:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

    Über den Brückenneubau informierte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Speyer bereits im November 2020 sowie im Februar 2021. 
    Der Abriss der alten Brücke erfolgte sehr rasch noch bis Ende 2020. Doch auf Grund eines teilweise strengeren Wintereinbruchs im Januar und Februar 2021 mussten einige temperaturabhängigen Arbeiten am Neubau zwischenzeitlich unterbrochen und bei besseren Witterungsverhältnissen fortgesetzt werden.

    Letztlich bemühten sich die ausführende Firma und der LBM jedoch, die verlorene Zeit wieder aufzuholen, um im Mai die Baumaßnahme beenden zu können.

    Der LBM Speyer bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld und ihr Verständnis.

    Pressekontakt:
    Landesbetrieb Mobilität Speyer
    St.-Guido-Straße 17
    Tel: 06232 – 626-0
    E-Mail:

    Alle Pressemeldungen des LBM finden Sie unter www.lbm.rlp.de

    Um unsere Homepage für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Alles Erlauben" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Einstellen" können Sie gewünschte Einstellungen über die Nutzung der Cookies vornehmen.