Böhler und Iggelheimer Kerwe 2021 abgesagt

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    trotz der zahlreichen Lockerungen in den letzten Wochen, haben wir leider unser freies und unbeschwertes öffentliches Leben wie vor der Pandemie noch nicht komplett zurück. Sämtliche Lockerungen ermöglichen uns mittlerweile einen Alltag, der dem vor der Pandemie ähnelt. Doch stellt sich seit Wochen die Frage, ab wann werden auch Volksfeste wieder erlaubt sein und unter welchen Auflagen.

    Traditionelle Feste wie unsere Böhler und Iggelheimer Kerwe müssen sorgfältig geplant und organisiert werden – insbesondere dann, wenn zusätzlich zuverlässige Hygienekonzepte ausgearbeitet werden müssen. Dafür ist einiges an Vorlaufzeit nötig. Aus diesem Grund suchte die Gemeindeverwaltung in den vergangenen Wochen das Gespräch mit den Vertretern der Planungskomitees bzw. Organisatoren beider Kerwen.

    Es wurde beschlossen, die Regelungen ab Juli abzuwarten, denn spätestens dann müsste man mit den Vorbereitungen für die Böhler Kerwe (28. bis 31. August 2021) und die Iggelheimer Kerwe (18. bis 21. September 2021) beginnen.

    Nach § 3 Abs. 7 der 24. CoBeLVO dürfen Großveranstaltungen ab 2. Juli 2021 wieder stattfinden, allerdings müssen äußerst strenge Auflagen eingehalten werden. Hierzu zählen unter anderem die Abgrenzung des Veranstaltungsgeländes sowie eine Zugangssteuerung, die nur eine begrenzte Teilnehmerzahl auf dem Gelände zulässt. Die Gemeindeverwaltung musste sich eingestehen, dass sie der Einhaltung dieser Anforderungen nicht gerecht werden kann.

    Eine Veranstaltung mit Vorausbuchungspflicht, Abstandsgebot sowie Masken- und Testpflicht, entsprechen auch nicht dem Charakter einer unbeschwerten traditionellen Kerwe.

    Aus diesem Grund werden sowohl die Böhler als auch die Iggelheimer Kerwe in diesem Jahr noch einmal abgesagt.

    Sicherlich wird diese Entscheidung für die ein oder andere Enttäuschung sorgen. Wenn wir jedoch eines aus dieser Corona-Krise gelernt haben, dann ist es, dass nichts wichtiger ist als die Gesundheit.

    Wir hoffen auf Verständnis für die getroffene Entscheidung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Christ
    Bürgermeister

    Um unsere Homepage für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Alles Erlauben" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Einstellen" können Sie gewünschte Einstellungen über die Nutzung der Cookies vornehmen.